Craft Bier

EINE EIGENE GESCHICHTE ...

Ganz egal ob Pils, Weißbier, Alt oder IPA, jedes Bier hat seine eigene Geschichte. Teils mit Absicht und oft per Zufall, sind aus wenigen Zutaten und viel Leidenschaft ist großartiges Craft Bier entstanden, das wir bis heute schätzen.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_01.png

HOPFEN

Die Seele des Bieres. Hopfen verleiht dem Bier die gewisse Würze, die Bitterkeit die es braucht und über 1000 verschiedene Aromen.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_01.jpg
https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_03.png

MALZ

Der Körper des Bieres. Farbe, Vollmundigkeit und der endgültige Alkoholgehalt werden ausschließlich vom Malz bestimmt.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_02.jpg
https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_02.png

HEFE

Mehr als nur ein einfacher Pilz. Heutzutage kann die Hefe viel mehr als nur vergären. Auch Sie kann den Geschmack enorm beeinflussen.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_03.jpg

DIE SOLLTEST DU PROBIERT HABEN

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_03.png

MALZBETONT

Diese Biere zeichnen sich durch einen vollen Körper, teilweise leichter Süße und angenehmer Süffigkeit aus. Die Aromen reichen von leicht getreidig über volles Karamell bis hin zu starken Röstaromen. Die Farbe reicht von strohgelb bis rabenschwarz. Allein durch die Temperatur beim Trocknen  des Malzes (Darren), wird seine Farbe und die des Bieres gesteuert. Das alles ohne jegliche Farbstoffe oder sonstige Zusätze. Man kann Malz auch räuchern (Rauchmalz) oder gären lassen (Sauermalz) um damit das Bier noch zu veredeln.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_01.png

HOPFENBETONT

Hopfen ist ein Gewürz und sollte auch als solches dosiert werden. Er kann aber nicht nur Bitter sondern auch fruchtig (z.B.  Mango, Maracuja, Melone, Grapefruit, Zitrone oder Heidelbeere), kräuterig oder außergewöhnlich (z.B. Fichtennadeln oder frisches Heu). Durch die Kombination verschiedener Hopfensorten kann man eine wahre “AROMABOMBE” erschaffen welche die Zunge und den Gaumen in ein Fest der Sinne entführen.

https://craftbeerhelden.de/wp-content/uploads/2017/05/ingredients_transparent_02.png

HEFE IST DER STAR

Das bedeutet nicht, dass ein Bier extrem hefig oder sogar muffig schmeckt. Ganz im Gegenteil. Feine Aromen wie reife Banane, Vanille oder Himbeere können durch verschiedenste Hefen hervorkommen, wozu weder ein Malz noch ein Hopfen in der Lage ist. Die Hefe (Gärhefe) ist die einzige Zutat im Bier bzw. Craft Bier, die so nicht in der Natur vorkommt sondern als Hefestamm gezüchtet wird. Trotzdem ist die Hefe ein Naturprodukt.